Susanne Kuster wird neue Vizedirektorin im Bundesamt für Justiz

Medienmitteilungen, EJPD, 29.09.2011

Bern. Das Eidg. Justiz- und Polizeidepartement (EJPD) hat Susanne Kuster zur Vizedirektorin und Chefin des Direktionsbereichs Internationale Rechtshilfe im Bundesamt für Justiz (BJ) ernannt. Sie tritt die Nachfolge von Rudolf Wyss an, der auf Ende 2011 in den Ruhestand treten wird.

Susanne Kuster, Bürgerin von Eschenbach SG, geboren 1972, hat an der Universität Zürich Rechtswissenschaften studiert und anschliessend als wissenschaftliche Assistentin in den Bereichen Staats- und Verwaltungsrecht gearbeitet. Nach der Promotion zur Dr. iur. war sie zuerst als Stabsmitarbeiterin im Gesundheits- und Umweltdepartement der Stadt Zürich und anschliessend als Gerichtsschreiberin am Bundesverwaltungsgericht tätig. Seit dem 1. Mai 2008 ist Susanne Kuster Direktionsadjunktin im BJ. Sie wird ihre neue Funktion am 1. Januar 2012 antreten.

Kontakt / Rückfragen
Ingrid Ryser, Bundesamt für Justiz, T +41 31 322 48 48, Kontakt