Wirtschaft

Schuldbetreibung und Konkurs
Wird eine Geldschuld nicht fristgerecht beglichen, so kann der Gläubiger eine Schuldbetreibung einleiten. Wer eine Betreibung einleiten will, kann via den elektronischen Betreibungsschalter ein korrektes Betreibungsbegehren bequem am Bildschirm ausfüllen. Der Betreibungsschalter im Internet findet auch das zuständige Amt. Auch wer über sich oder Dritte eine Betreibungsauskunft wünscht, kann den Schalter nutzen, um einen entsprechenden Auszug aus dem Betreibungsregister zu beantragen. Dieser elektronische Betreibungsschalter ist Teil des Projekts eSchKG des Bundesamtes für Justiz, das den Austausch von Betreibungsdaten zwischen allen rund 700 Betreibungsämtern sowie den dem Verbund angeschlossenen Grossgläubigern gewährleistet.
Handelsregister
Im Handelsregister eingetragen werden Unternehmen, Vereine, Stiftungen und Institute des öffentlichen Rechts aufgrund der entsprechenden Gesetzgebung. Die Führung des Handelsregisters liegt in erster Linie in der Zuständigkeit der Kantone. Das Eidg. Amt für das Handelsregister EHRA übt im Auftrag des Eidg. Justiz- und Polizeidepartements die Oberaufsicht über die Handelsregisterführung in den Kantonen aus. Das EHRA stellt den zentralen Firmenindex zefix zur Verfügung, über den der Inhalt des Handelsregisters teilweise kostenlos online abgefragt werden kann. Des weiteren bietet das EHRA die Firmennachforschung als Dienstleistung an, die Auskunft darüber gibt, ob eine bestimmte Firma oder ein bestimmter Name bereits im Zentralregister eingetragen ist oder ob sich ähnliche Bezeichnungen finden lassen.