Bundespolizei stellt Funkausrüstung des Ex-KGB sicher

Bundespolizei stellt Funkausrüstung des Ex-KGB sicher

Comunicati, fedpol, 18.01.1999

Die Bundespolizei hat Ende letzten Jahres eine mit Sprengfallen gesicherte Funkausrüstung sichergestellt, die von KGB-Angehörigen zu Zeiten des Kalten Krieges in der Schweiz vergraben worden war. Die eingebauten Sprengfallen hätten für einen zufälligen Finder eine erhebliche Gefahr darstellen können. Die russische Botschaft in Bern wurde ersucht, allfällige weitere solche Relikte zu melden, um sie unschädlich machen zu können.

Questo documento non è disponibile in italiano. Vogliate consultare la versione francese o tedesca.