Medienkonferenz Strategischer Dialog "Häusliche Gewalt"

 

30.04.2021

Mit vereinten Kräften gegen häusliche Gewalt

Bund, Kantone und Organisationen der Zivilgesellschaft bündeln ihre Kräfte zur Verhütung und Bekämpfung von häuslicher Gewalt. Am Strategischen Dialog "Häusliche Gewalt" vom 30. April 2021 in Bern haben sich auf Einladung des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartements alle relevanten Akteure im Kampf gegen häusliche Gewalt an einen Tisch gesetzt. Zum Abschluss des Anlasses haben Bund und Kantone eine Roadmap unterzeichnet. Diese enthält konkrete Massnahmen, darunter den Einsatz technischer Mittel oder eine zentrale Telefonnummer für Opfer häuslicher Gewalt.

<
>

Bundesrätin Karin Keller-Sutter (mitte), Nathalie Berthoulot (Regierungspräsidentin Jura, Präsidentin SODK) und Regierungsrat Fredy Fässler (Regierungsrat St.Gallen, Präsident KKJPD) präsentieren die unterzeichnete Roadmap

Die unterzeichnete Roadmap

Weitere Infos

Medienmitteilungen

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Wenn sie Java Script nicht aktivieren möchten, können sie über den unten stehenden Link die Medienmitteilungen lesen. 

Zur externen NSB Seite

Reden

Interviews

Letzte Änderung 30.04.2021

Zum Seitenanfang