RTS: Karin Keller-Sutter zu Gast in der Sendung La Matinale

Schlagwörter: Waffen

Interviews, EJPD, 19.02.2019

Im Interview legte Bundesrätin Karin Keller-Sutter die Argumente des Bundesrates für die Umsetzung der EU-Waffenrichtlinie im Schweizer Waffenrecht dar. Sie betonte die Wichtigkeit eines Verbleibs der Schweiz im Schengen/Dublin-Raum und hielt fest, dass die Anpassungen im Waffengesetz geringfügig sind. Über die Vorlage wird am 19. Mai 2019 abgestimmt.

(Dieser Inhalt steht auf Deutsch nicht zur Verfügung)

Weitere Infos

nach oben Letzte Änderung 19.02.2019