Photonik

Portrait

photonik-p

Mit dem rasanten Fortschritt der Telekommunikation gewinnt die Glasfasertechnologie zunehmend an Bedeutung, nicht nur für die grossen Datenströme, sondern beispielsweise auch für den Heimanschluss (FTTH), die Bordkommunikation in Fahr- und Flugzeugen oder für die Sensorik.

Der Fachbereich Photonik befasst sich mit der Realisierung der Einheiten Optische Leistung und Wellenlänge und deren abgeleiteten Grössen in den für die Faseroptik relevanten Gebieten, sowie mit der Kalibrierung oder der Charakterisierung von faseroptischen Messgeräten und Glasfaserkomponenten. Mit unseren Kalibrier- und Messdienstleistungen unterstützen wir die Industrie und Forschung dabei, zuverlässig und genau messen zu können.

Um mit dem Stand der Technik Schritt zu halten, entwickeln wir unsere Messmöglichkeiten laufend weiter. Dazu führen wir verschiedene Forschungs- und Entwicklungsprojekte durch.  

Dienstleistungen

photonik-dl

Unsere Dienstleistungen umfassen die Kalibrierung und die Messung von faseroptischen Messgeräten, Glasfasern und Komponenten für Grössen wie:

• Optische Leistung und Dämpfung (spektral, IL, RL)
• Wellenlänge
• Chromatische Dispersion und PMD
• optische Länge und Brechungsindex
• Streuungskoeffizienten
• Modenverteilung, Encircled Flux (EF)
• Polarisation und abgeleitete Grössen (PDR, PDL)

Kalibrierungen
Mit unseren Kalibrierdienstleistungen stellen wir den Anschluss Ihrer Messmittel an die nationalen Normale sicher.
Unsere Kalibrierzertifikate sind international anerkannt. Dazu betreiben wir ein Qualitätssystem nach ISO/IEC 17025. 

Artefakte für die Faseroptik
Wir realisieren, kalibrieren und vertreiben Referenzfasern und Artefakte zur Weitergabe der wichtigsten Grössen wie Spektraldämpfung, chromatische Dispersion und PMD, Streuungskoeffizienten, Modenfelddurchmesser, optische Länge, Reflektanz, oder zur Kalibrierung von OTDR.

Beratungen, Prüfungen, Kurse
Gerne beraten wir Sie in Fragen der faseroptischen Messtechnik oder führen Prüfungen nach normierten oder kundenspezifischen Verfahren durch. Ferner bieten den spezifischen Bedürfnissen angepasste Kalibrierkurse an.

Weitere Informationen

Forschung und Entwicklung

photonik-fe

Mit Forschungs- und Entwicklungsprojekten halten wir unsere Messeinrichtungen und Kompetenzen auf dem Stand der Technik. So können wir auch in Zukunft die benötigten Dienstleistungen anbieten und Innovationen fördern. Dabei arbeiten wir mit anderen Metrologieinstituten, Hochschulen oder der Industrie zusammen. Im Rahmen des EMPIR Forschungsprogramms beteiligen wir uns an europäischen Projekten.

Das METAS ist Forschungspartner der Kommission für Technologie und Innovation (KTI). Wir sind offen für eine Zusammenarbeit mit der Industrie im Rahmen von KTI-Projekten.

Weiterführende Informationen

Projekte

Publikationen

nach oben Letzte Änderung 16.07.2019

Kontakte 

Eidgenössisches Institut für Metrologie
Labor Photonik, Zeit und Frequenz
Lindenweg 50
CH-3003 Bern-Wabern

T    +41 58 387 01 11

photonics@metas.ch